Insel Hiddensee - Perle der Ostsee

Entspannung und Erholung pur finden Sie zu jeder Jahreszeit auf Rügens kleiner Schwesterinsel. Bereits auf der Überfahrt zur Insel Hiddensee wird Ihnen die gesunde Seeluft um die Nase wehen.

Dieses kleine Eiland wird Sie zu jeder Jahreszeit mit seiner „gigantischen Ereignislosigkeit“ in seinen Bann ziehen und Ihren gestressten Körper auf wundersame Weise sensibilisieren. Hiddensee liegt wie ein Wellenbrecher vor der Westküste Rügens. Die Einwohner und Kenner der Insel nennen sie liebevoll „dat söte Länneken“, was soviel wie süßes Ländchen bedeutet.

Die Vielfalt der Natur, die sich hier auch auf Grund der Autofreiheit noch in ihrer unberührten Schönheit präsentiert, ist nicht nur für gestresste Menschen eine Quelle der Erholung. Unabhängig davon, ob Sie die Insel und ihre Naturschönheiten erwandern, erradeln oder mit der Kutsche erkunden, auf den folgenden Seiten erhalten Sie Tipps und Informationen, die Ihren Inselbesuch noch erlebnisreicher machen!

Highlights

Die Insel Hiddensee ist reich an Naturschönheiten und kulturellen Highlights. Entscheiden Sie am besten selbst, welches Highlight auf Ihrem Reiseplan stehen sollte!

Highlights

Wanderungen

Entdecken Sie die Vielfalt der Insel Hiddensee. Während einer Wanderung können Sie Hiddensee hautnah selbst erleben.

Wanderungen